KGV Rosenthal-Süd e.V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 08.04.2019 um 14:40 Uhr

Tag der Nachbarn   

Ein Tag für mehr Gemeinschaft im eigenen Viertel   

Am Tag der Nachbarn am 24. Mai 2019 feiern tausende kleine und große Nachbarschaftsfeste in ganz Deutschland. Für mehr Gemeinschaft, weniger Anonymität und eine Nachbarschaft, in der man sich zu Hause fühlen kann. Man kann selbst veranstalten, sich anschließen oder ein Fest unterstützen.

Der Tag der Nachbarn knüpft an den Europäischen Tag der Nachbarschaft an, der jedes Jahr am letzten Freitag im Mai begangen wird. Die nebenan.de Stiftung holte dieses Konzept nach Deutschland und unterstützt Menschen dabei, an diesem Tag ihr eigenes Nachbarschaftsfest zu organisieren. Wie man sein Fest anmeldet oder eines in der Nachbarschaft findet, um mitfeiern zu können, lesen Sie auf www.tagdernachbarn.de.


Was macht die nebenan.de Stiftung?

Nebenan.de ist eine operative sowie fördernde Stiftung, die sich für lebendige Nachbarschaften in Deutschland einsetzt. Sie fördert, initiiert, richtet ein und passt Projekte an, um nachbarschaftlich-gesellschaftlichen Engagements zu fördern und zu stärken. Sie selbst wird u. a. gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frau und Jugend, von der Diakonie Deutschland und vom Deutschen Städtetag.


Arbeitsbereiche der Stiftung, um lokale Gemeinschaft zu unterstützen:


  • Anonymisierung und Vereinsamung reduzieren
  • Chancen für Bildung und Beschäftigung schaffen
  • Soziales Kapital und Vertrauen aufbauen
  • Sicherheit und Prävention erhöhen
  • Integration neu ankommender Nachbarn erleichtern
  • Inklusion ermöglichen
  • Bürgerschaftliches Engagement fördern
  • Lokale Demokratie und Bürgerbeteiligung stärken
  • Lokale Gemeinschaften stärken
  • Nachhaltige Kreisläufe und das Schonen von Ressourcen ermöglichen
  • Örtliche Talente und Ressourcen zugänglich machen


Neben dem Tag der Nachbarn organisiert die Stiftung den Deutschen Nachbarschaftspreis (www.nachbarschaftspreis.de), eine bundesweite Auszeichnung für all diejenigen, die sich vielerorts als Nachbar für Nachbarn einsetzen. Mehr Information zur Stiftung auf nebenan.de